Psychosoziale Erstberatung - ZUE Rees II

Kontakt

Psychosoziale Erstberatung – ZUE Rees II
Depotstraße 20
46459 Rees

E-Mail

Termine werden nur nach Vereinbarung vergeben.

Psychologische Angebot

  • Erstgespräche
  • Diagnostik
  • Psychologische Beratung und Betreuung für traumatisierte und psychisch beeinträchtige Flüchtlinge
  • Therapiebegleitende Unterstützung
  • Kriseninterventionen

Zielgruppe

Unser Beratungsangebot richtet sich an geflüchtete Menschen, welche in der ZUE Rees II leben. Insbesondere an schutzbedürftige und traumatisierte Menschen.

Für alle Mitarbeitenden der PSE gilt die Schweigepflicht gemäß § 203 StGB. Die Beratung kann gerne anonym erfolgen. Wir arbeiten kostenlos, nicht konfessionsgebunden und auf freiwilliger Basis. Zudem mit der Unterstützung von Sprachmittlern.

Beratungsformen

Der Beratungsumfang umfasst:

  • Persönliche Beratungen/Sprechstunden
  • Videoberatungen/Videosprechstunden
  • Telefonberatungen/Telefonsprechstunden

Team

Teamkoordination

Marius Köhler

Mail

Psychologe

Michel Eckhardt

Partner