Aus der Schule in Ausbildung und Job – Hilfen für junge Berufseinsteiger*innen

Das Projekt „JustiQ“ wird in Kooperation mit der Stadt Dinslaken und dem Kinderschutzbund durchgeführt. Wir unterstützen junge Menschen im Alter von 12- 26 Jahren bei dem Übergang von der Schule in den Beruf. Wir führen eine individuelle Beratung, angepasst an Eure jeweilige Situation durch. Ziel ist die Aufnahme einer schulischen oder beruflichen Bildung, einer berufsvorbereitenden Maßnahme oder eines Beschäftigungsverhältnisses. Wir erstellen in Zusammenarbeit mit euch Bewerbungsunterlagen und helfen bei der Suche nach Praktikums- oder Ausbildungsplätzen.

Jugend stärken im Quartier (JustiQ)

Kontakt

Jugend stärken im Quartier (JustiQ)

Diakonieverein e. V.
im Ev. Kirchenkreis Dinslaken
Bahnhofsplatz 4- 6
46535 Dinslaken

Tel.: 02064 – 60649-0
Fax: 02064 – 60649-29
Mail

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag 8:00 Uhr – 12:30 Uhr

Um an dem Angebot teilzunehmen, könnt ihr einfach anrufen und einen Termin vereinbaren oder ihr kommt zu unseren Öffnungszeiten in unsere Räumlichkeiten am Bahnhofsplatz.

Team

Team

Agnes Grümpel

Tel: 02064- 60649- 10

Mail

Teamkoordinatorin

Linda Wegner

Tel: 02064- 60 64 9- 16

Mail

Anfahrt

Infos

Du bist zwischen 14 und 26 Jahre alt? Du hast Probleme in der Schule, im Beruf oder in der Ausbildung? Vielleicht weißt du auch einfach noch nicht, was du werden willst und du brauchst jemanden zum Reden…

  • Wir erkennen deine Stärken
  • Wir beraten und begleiten dich
  • Wir helfen bei der Berufswahl
  • Wir checken deine Bewerbungsunterlagen
  • Wir stellen Kontakte her und unterstützen deine Suche nach Ausbildung, Praktikum, Job
  • Wir hören einfach zu
  • Wir unterstützen dich bei sämtlichen Fragen oder Problemen

Wir wissen, dass es für manche nicht immer einfach ist, so in den Schul- und Ausbildungssystemen mitzumachen, dass es klappt. Stärken von Jugendlichen und jungen Erwachsenen erkennen und fördern. Damit möchten wir dich motivieren, die Sache wieder selber in die Hand zu nehmen.

 

Förderung

Wir werden gefördert durch:

Unsere Kooperationspartner

Logo Stadt DinslakenKinderschutzbund Dinslaken-Voerde