Ambulant Begleitetes Wohnen

anerkennend, begeisterungsfähig, wegbegleitend

Wir motivieren betroffene Menschen, ihre Lebensbereiche neu zu ordnen und begleiten die dafür notwendigen Veränderungen hin zu einer möglichst selbständigen Lebensführung. Wir bieten die dafür notwendige Aufmerksamkeit, Ansprache, Unterstützung und Beratung an, damit sich Menschen in ihrer Lebenswelt mit vielfältigen Alltagsaufgaben nicht allein oder überfordert fühlen. Gerne suchen oder vermitteln wir auch weiterführende oder ergänzende Hilfeangebote und unterstützen die Antragstellung bei Kostenträgern.

Ambulant Begleitetes Wohnen für psychisch bzw. Suchterkrankte

Kontakt

Ambulant Begleitetes Wohnen

Diakonisches Werk
im Ev. Kirchenkreis Dinslaken
Haus an der Dorfkirche
Sterkrader Str. 277
46539 Dinslaken

Tel: 02064 – 4347 -30/-31
Fax: 02064 – 4347 -39
E-Mail schreiben

Außenstelle Voerde
Ev. Familienbildungsstätte
Rönskenstr. 77
46562 Voerde
Termine nach Vereinbarung dienstags 13.00 – 14.30 Uhr

Außenstelle Duisburg-Walsum
Friedrich-Ebert Str. 143
47179 Duisburg (Walsum-Aldenrade)
Termine nach Vereinbarung

Angebot und Finanzierung

Das Angebot Ambulant Begleitetes Wohnen richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder einer Suchtproblematik

Angesprochene Personengruppen

  • Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder Suchtproblematik, die Veränderung und Stabilität in ihrem Leben wünschen
  • Personen, die eine stationäre oder ambulante Therapie aufnehmen möchten, sich in einer solchen befinden oder diese bereits abgeschlossenen haben
  • Menschen in besonderen schwierigen sozialen Lebenslagen wie bspw. Haftentlassene oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen
  • Aktuell konsumierende Personen, mit der Motivation zur Änderung und Reduzierung des Konsumverhaltens
  • Abstinent lebende Personen, mit dem Ziel der Abstinenzerhaltung und Stabilisierung

Die Finanzierung erfolgt in der Regel über den überörtlichen Träger der Sozialhilfe (Landschaftsverband Rheinland) auf Basis des SGB IX §90 ff und SGB XII §67. Der Umfang richtet sich nach dem individuellen Hilfebedarf.

Unterstützende Hilfen und Finanzierung

Unterstützende Hilfen

  • Hilfe bei der Förderung individueller Kompetenzen wie bspw. Verbesserung von Mobilität und Orientierung
  • Strukturierung und Gestaltung des Tagesablaufs
  • Umgang mit Ämtern und Behörden und Unterstützung bei Anträgen
  • Hilfe und Begleitung bei Besuchen von Kontakt- und Beratungsstellen
  • Hilfe bei Terminvereinbarungen mit Ärzt*innen, Psycholog*innen und Therapeut*innen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung beruflicher Perspektiven
  • Krisenintervention und Suchtprophylaxe
  • Hilfe bei der Haushaltsführung in der eigenen Wohnung

Im Rahmen des Ambulant Begleiteten Wohnens können Sie gerne an unseren verschiedenen Angeboten teilnehmen. Wir bieten an:

  • Frühstückstreff
  • Kochgruppe
  • Gartengruppe
  • Spielenachmittage
  • Kreativgruppe u.v.m

Teamkoordination und Verwaltung

Teamkoordination

Stefanie Groß

Tel: 02064 - 434731

Mobil: 0176- 87856469

Mail

Verwaltung

Fernanda Toniutti

Tel: 02064 - 434730

Mobil: 0176-87856466

Mail

Team

Shirly Buers

Mobil: 0159 - 06801766

Mail

Katja Schemmer

Mobil: 0163 - 5138491

Mail

Kathrin Lepka

Mobil: 0159 - 06801768

Mail

Larissa Napierala

Mobil: 0176-34558133

Mail

Judith Hartmann

Mobil: 0176-43337824

Mail

Team

Melanie Wilmsen

Mobil: 0176 - 87856472

Mail

Sarah van Dorsten

Mobil: 0176 - 87856471

Mail

Agnes Dresler

Mobil: 0176 - 43337417

Mail