Gesellschaft für den Lebensabend

Der würdevolle, warmherzige und fachlich geschulte Umgang mit Senior*innen ist ein verantwortungsvoller unverzichtbarer Teil unseres menschlichen Miteinanders. Ältere Menschen und ihre Angehörigen benötigen dafür in den heutigen Sozialstrukturen mehr Unterstützung von außen als früher. Da sein und zuhören, Nähe und Halt, Austausch und Beratung zu bieten, sehen wir deshalb als besonders wichtigen Beitrag innerhalb unseres sozialen Engagements für die Gesellschaft.

Ausbildung zur Senior*innen- und Demenzbegleitung

Kontakt

Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Dinslaken
Haus der Diakonie
Wiesenstraße 44
46535 Dinslaken

Telefon: 02064- 43 47 22
Fax: 02064- 43 47 20
E-Mail

Ansprechpartnerin

Koordinatorin

Kathrin Bay

Tel: 02064 - 43 47 21

Mail

Senioren- und Demenzbegleiterkurs

In Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e. V. bieten wir Schulungen an, die zugleich zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung ausbilden, aber auch eine Qualifizierungsmaßnahme für niedrigschwellige Hilfe- und Betreuungsangebote mit Zertifikat bieten.

Die Ausbildung...

In Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e. V. bieten wir Schulungen an, die zugleich zur ehrenamtlichen Seniorenbegleitung ausbilden, aber auch eine Qualifizierungsmaßnahme für niedrigschwellige Hilfe- und Betreuungsangebote mit Zertifikat bieten.

Die Ausbildung richtet sich zum einen an Menschen, die eine freiwillige Aufgabe suchen, Freude haben am Umgang mit älteren Menschen und sich vorstellen können, anderen etwas von ihrer freien Zeit zu schenken und sich auf ihr freiwilliges Engagement vorbereiten möchten. Zum anderen bietet der Kurs die Möglichkeit, sich beruflich zu verändern und in einem Betreuungsdienst oder als selbstständiger Seniorenbegleiter tätig zu werden.

Der Kurs findet in der Regel berufsbegleitend über einen Zeitraum von ca. einem halben Jahr statt. Inbegriffen sind in dem 60-stündigen Kurs ein Informationsabend, drei Studientage (samstags) und 12 Seminarabende. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich!

Fortbildungsinhalte:

Teil I –  Begegnung und Kommunikation in Theorie und Praxis
Teil II – Demenz und andere Erkrankungen im Alter
Teil III – Nähe und Distanz in der Begleitung  / Selbstfürsorge
Teil IV – Begleiten, wenn das Leben zu Ende geht
Teil V – Abschluss – Zertifikatsübergabe in einem gemeinsamen Gottesdienst

mehr lesen

Aktuelle Kursinformationen

Der nächste Kurs findet voraussichtlich an folgenden Terminen statt:

  • Informationsabend: 04.01.2021 – 18.00 – 20.00 Uhr
  • Studientag A: 16.01.2021 – 10.00 – 17.00 Uhr
  • Studientag B: 20.02.2021 – 10.00 – 17.00 Uhr
  • Studientag C: 27.02.2021 – 10.00 – 17.00 Uhr
  • Seminarabende (jeweils montags von 17.00 – 20.00 Uhr): 25.01.2021, 08.02.2021, 08.03.2021, 15.03.2021, 22.03.2021, 12.04.2021, 19.04.2021, 26.04.2021, 03.05.2021, 10.05.2021, 17.05.2021
  • Gottesdienst mit Zertifikatsübergabe: 28.05.2021 von 17.00 – 20.00 Uhr

Veranstaltungsorte:

Studientage:  Friedenskirche Dinslaken, Rotbachstr. 162, 46535 Dinslaken
Seminarabende: Erlöserkirche Dinslaken, Weißenburgstr. 1, 46537 Dinslaken

Achtung: Auf Grund der aktuellen Situation finden alle Termine nur unter Vorbehalt statt! 

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zum Download.

Einsatzmöglichkeiten im Diakonischen Werk

Im Anschluss an den Kurs besteht die Möglichkeit einer Tätigkeit beim Häuslichen Unterstützungsdienst oder im Café Vergissmeinnicht. Während im Häuslichen Unterstützungsdienst eine Eins-zu-Eins-Betreuung im häuslichen Umfeld stattfindet, werden im Café Vergissmeinnicht mehrere SeniorInnen in einer kleinen Gruppe betreut. Pflegende Angehörige werden hierdurch entlastet. Hier werden immer geeignete Menschen gesucht, die sich einbringen möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Demenzcafé und Sinnesgarten Dinslaken

oder hier

Häuslicher Unterstützungsdienst