JustiQ: Unterststützung für die berufliche Perspektive junger Menschen

JUSTIQ – Jugend Stärken im Quartier

Der Arbeitsmarkt ist für Jugendliche ohne Schulabschluss extrem hart. Eine Ausbildung zu finden, ist oft sehr schwer und durch die Corona-Pandemie sinken die Chancen weiter.
Eine berufliche Entscheidung zu treffen ist, unabhängig vom Schulabschluss, eine Herausforderung.

Das Diakonische Werk bietet Jugendlichen die Möglichkeit einer intensiven Beratung bzgl. eines Ausbildungs- Praktikums- oder Studienplatzes an. Wir beraten  in Sachen berufliche Chancen, Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräch sowie allen anderen anfallenden Fragen zur beruflichen Zukunft.

Das Programm richtet sich an Jugendliche zwischen 12-26 Jahren. Das Projekt setzt auf den persönlichen Kontakt zwischen sozialpädagogischen Fachkräften und den Jugendlichen.

Gerne können Termine zur Beratung per Mail oder Telefon vereinbart werden:

Agnes Grümbel
Bahnhofsplatz 4 – 6
46535 Dinslaken
Mobil – 0157-33144155
agnes.gruembel@ekir.de
Webseite

Wer sich vielleicht erst ein Bild von uns machen möchte, der kann gerne einmal die folgende Podcast-Folge der “Funkzentrale Hexenhaus” hören:

JustiQ Dinslaken

Das Projekt wird gefördert durch:

Kooperationspartner: